Kinderfußballtag der vierten Klassen 

Passend zur bevorstehenden EM ging es am 23.05.2024 um das Thema Fußball an unserer Schule. Die Firma “FutureSport” aus Stuttgart organisierte ein weiteres Mal einen Kinderfußballtag für unsere Schülerinnen und Schüler der Klassen 4a und 4b. Insgesamt 31 Mädchen und Jungen durften einen Vormittag mit zwei Trainern üben und spielen. Ermöglicht wurde dieses auch durch drei Auricher Sponsoren (dm-Drogeriemarkt, Bestattungsinstitut Harms/Bartels und Awo Hermann-Bontjer-Haus). Die Kinder waren motiviert beim Aufwärmtraining und den verschiedensten Koordinations- und Technikübungen dabei. Das Toreschießen kam auch nicht zu kurz. Schließlich durfte ein Turnier nicht fehlen, indem die Kinder eine Meisterschaft nachspielten. Die vier verschiedenen „Nationalmannschaften“ aus Deutschland, Spanien, Frankreich und der Ukraine traten gegeneinander an. Die Sieger erhielten sogar je einen kleinen Pokal. Herzlichen Dank gilt nicht nur der Firma „FutureSport“ und den motivierten Trainern, sondern auch den Sponsoren, die die Schule bzw. die Kinder mit Fußbällen und T-Shirts ausgestattet haben. Es hat uns großen Spaß gemacht und es war eine großartige Aktion für den Sportunterricht. Wir hoffen, dass wir den Fußballtag im nächsten Jahr wieder durchführen können.

Sportunterricht im Sonnenschein

Die Klasse 2a hatte heute um 8 Uhr zwei herrliche Sportstunden bei feinem Sonnenschein. Zuerst liefen sich die Kinder warm, danach fanden einige Dehnübungen statt. Im Anschluss daran ging es zur Sprunggrube. Dort wurde fleißig für die Sportspiele Ende Mai geübt. Zwischendurch entstanden lustige Schattenbilder und zum Schluss fand noch ein Ballspiel statt.

 

Ausflug in den Tiergarten

Bei herrlichem Wetter besuchten die beiden 1.Klassen heute Birgits Tiergarten in Rechtsupweg. Sehr aufregend war schon die Busfahrt dorthin.
Nach einem ausgiebigen Frühstück vor Ort wurde der Tiergarten gemeinsam erkundet und die Tiere fleißig gefüttert. Anschließend hatten die Kinder freie Zeit in kleinen Gruppen, was sie für einen zweiten Rundgang oder den Spielplatz nutzen oder sie suchten nochmal ihren Lieblingsplatz auf und verfütterten die letzten Vorräte aus unserem Futterwagen.
Passend zum Wetter gab es zum Abschluss noch ein erfrischendes Eis. Es war ein rundum schöner Vormittag.

Übernachtung in Lübbertsfehn

Die zweiten Klassen übernachteten in der Naturschutzstation in Lübbertsfehn.

Die Klasse 2b startete in der ersten Maiwoche. Die Klasse 2a übernachtete dort eine Woche später. Ein tolles Ereignis mit Keschern am Teich, einer Wanderung in den Abendstunden und Stockbrot am Lagerfeuer – und alles bei optimalen Wetterverhältnissen. Die Übernachtung hat allen Spaß gemacht und wir sagen: Herzlichen Dank an die Naturschutzstation für die tolle Umsetzung und leckere Verpflegung.